Für unsere Heilpädagogische Tagesstätte und Franziskus-Schule in Bad Windsheim suchen wir ab 07.09.2020

Kinderpfleger (m/w/d)

Sozialbetreuer (m/w/d)

Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d)

(in Teilzeit 15 bis 30 Wochenstunden)

Die Heilpädagogische Tagesstätte ist eine tagesstrukturierende Einrichtung, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einem speziellen Förderbedarf aufgrund ihrer geistigen Entwicklung betreut. In den Gruppen werden die Kinder von einem Team aus erfahrenen Erziehern und Heilerziehungspflegern (m/w/d) sowie Kinderpflegern und Praktikanten (m/w/d) gefördert. Der medizinische und pädagogische Fachdienst komplettiert durch eine intensive Förderung die Gesamtentwicklung ab dem 3. Lebensjahr bis zur Vollendung der Schulpflicht.

Ihre Aufgaben:

  • Alltagsversorung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Unterstützung der Lern- und Förderangebote
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

 Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Kinderpfleger/in, Sozialbetreuer/in oder Heilerziehungspflegehelfer/in
  • Verantwortungsbewusstes und selbständiges Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und soziales Engagement
  • Bereitschaft sich weiterzubilden

Wir bieten:

  • Intensive Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit in einem engagierten, kollegialen interdisziplinären Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interessanten Aufgabenfeld
  • Flexibles und eigenständiges Arbeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
    • Leistungsorientierte Bezahlung
    • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per e-mail im Format „PDF“, an:

bewerbungen(at)lebenshilfe-badwindsheim.de

Lebenshilfe
Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim e.V.
Max-Reger-Weg 6
91438 Bad Windsheim

Kontakt: Carmen Czerny, Leitung HPT, Tel. 09841/68919-500 oder 09841 6894-122